0

Verbraucherinsolvenz durch den Verkauf von Edelmetallen vermeidenDie Verbraucherinsolvenz ist mit der Privatinsolvenz gleichzusetzen. Hier läuft die Insolvenz nicht über einen Betrieb oder ein Unternehmen, sondern über eine natürliche, also private Person. Mit dieser Verbraucherinsolvenz soll den Gläubigern ein gewisser Beitrag ihres Geldes, wieder zurückerstattet werden. Die Verbraucherinsolvenz kann aber nur für Personen geltend gemacht werden, die keine selbstständige Tätigkeit ausüben. Befindet oder befand sich eine Person in einer selbstständigen Tätigkeit, kann nicht die Verbraucherinsolvenz eintreten, sondern es tritt ein anderes Gesetz in Kraft.

Möglichkeiten der Schuldentilgung finden

Bei der Verbraucherinsolvenz werden vorab immer Versuche gestartet, dass mit den Gläubigern eine Übereinkunft getroffen wird, bei der monatliche Zahlungen geleistet werden können. Um hier den Gläubigern ein wenig des Außenstandes zukommen zu lassen, können unterschiedliche Methoden gewählt werden. Meistens fehlt es allerdings an Bargeld und auch die Bank wird nicht mehr für ein weiteres Darlehen aufkommen können. Ist dies der Fall kann immer noch der Verkauf von Edelmetallen in Betracht gezogen werden. Die Insolvenz vermeiden durch Edelmetall Verkauf ist oft der letzte Strohhalm, an den sich Schuldiger noch klammern können.

Online Ankäufer finden

Im Internet kann das Edelmetall verkauft werden. Mit der passenden Suchmaschine werden zahlreiche Ankäufer aufgelistet, aber hier ist immer Vorsicht geboten. Nicht immer sind hier auch faire Preise zu erwarten. Bei edelmetall-verkaufen.de finden sich nicht nur faire Preise, sondern es kann auch sehr schnell auf das Geld zugegriffen werden. Hier muss einfach nur ein Sendebeutel angefordert werden. Der Schmuck oder die Edelmetalle werden dann auf Kosten des Anbieters, mit einem versicherten Versand versendet. Bei edelmetall-verkaufen.de finden sich zahlreiche Experten und Spezialisten, die dann den Schmuck und die Edelmetalle nicht nur wiegen und schätzen, sondern auch zu den aktuellen Preisen einstufen. Binnen 48 Stunden wird dann auch der gebotene Preis mitgeteilt. Wenn dieser zusagt, wird das Geld entweder per Post nach Hause gesendet oder auf das eigene Bankkonto angewiesen. Wer ein paar Edelmetalle im Laufe der Zeit einkaufen konnte, und vor einer Verbraucherinsolvenz steht, hat mit dem Verkauf von Edelmetallen, die Möglichkeit hier ein wenig entgegenzuwirken.

Bild: Jan Wowra – Fotolia.comSimilar Posts:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein um Kommentare zu schreiben.